BUNDjugend Ortsgruppe Bonn

Slogan
Junge Perspektive auf Klimagerechtigkeit und Umweltschutz
Logo
Summary

Wir treten für eine ökosoziale, antirassistische, nachhaltige Gestaltung unserer Gesellschaft ein, wir sind die jungen Freund*innen der Erde! Als kleine Gruppe beschäftigen wir uns mit lokalen Themen, Klimagerechtigkeit, Stadtpolitik, gehen auf Demos und organisieren uns wertschätzend.

Detailed description

Wer wir sind

Wir sind die Ortsgruppe Bonn der BUNDjugend NRW und treffen uns regelmäßig, um Aktionen zu planen und gemütlich zusammen zu sitzen. Unsere Themen sind grüne Stadtentwicklung; wir wollen aufklären im Bereich Umwelt-, Natur- und Tierschutz und wir beschäftigen uns mit Klimagerechtigkeit, Kohleausstieg, Ernährung, Demokratie, Antirassismus, ect. Jede*r ist bei uns willkommen, schaut doch einfach mal vorbei! Wir treffen uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 19 Uhr (online oder draußen wenn es geht). Schreib uns für Infos an: bonn [at] bundjugend-nrw.de

Unsere Entstehungsgeschichte

Unsere Ortsgruppe in Bonn wurde mit Hilfe der BUNDjugend NRW im Dezember 2018 gegründet. Seitdem treffen wir uns regelmäßig in unterschiedlicher Besetzung und planen in entspannter und gleichberechtigter Atmosphäre Aktionen, die uns interessieren und Spaß machen. Wir gehen auch z.B. gemeinsam auf Demos, zur Critical Mass etc.

 

How to get involved

Bei uns ist grundsätzlich jede*r Mensch willkommen. Wir setzen uns gemeinsam für die Themen ein, die unseren Gruppenmitgliedern wichtig sind, dabei bewegen wir uns in dem weiten Rahmen der Aktivitäten der BUNDjugend NRW. In unserem Plenum kann jede*r Ideen einbringen und wir entscheiden gleichberechtigt; wir wechseln auch Rollen wie die Moderation ab, für alle die Lust darauf haben.

Kontakt

Topics

Klima

SDGs

Image
SDG 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
Image
SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite: BUNDjugend Ortsgruppe Bonn

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern