#Alledörferbleiben - Platz nehmen, Lützerath schützen

Event date
Fr., 01.10.21, 10:00 - 13:00
Detailed description

Was: Lützerath bleibt
Wann: Freitag, den 1.10. von 10 bis 13 Uhr
Wo: Lützerath, 41812 Erkelenz
Ab dem 1.10.21 darf RWE wieder in Lützerath Bäume roden und auch Häuser abreißen. Am 1.10. werden wir uns deshalb gemeinsam mit euch von 10 bis 13 Uhr auf den Straßen Lützeraths mit gelben Stühlen, Picknickdecken, Hockern schützend vor die Bäume, Häuser und Wiesen setzen. Die Aktion ist angemeldet, bringt gerne eure eigene Sitzgelegenheit mit. Wir bitten um die Befolgung der 3G-Regel zur Corona-Prävention.

Bleibt auch gerne länger: Es gibt im Dorf ausreichend Zeltplätze, Sanitäranlagen und eine Küche. Packt eure Sachen und seid dabei!

Lützerath ist mehr als ein Dorf. Wenn Lützerath stehen bleibt, steht der Tagebau Garzweiler still. Wenn Lützerath fällt, kann RWE kilometerweit ins Land baggern und hunderte Millionen Tonnen Braunkohle aus der Erde holen. Wenn das passiert, ist die 1,5 Grad-Grenze nicht mehr haltbar. Das werden wir nicht zulassen!

weitere Infos

Veranstalter:in (und Foto)
AlleDörferBleiben

Der Mitmach-Kalender auf bonn4future.de ersetzt den Bonn im Wandel-Kalender. Dieser Termin wurde von bonnimwandel.de importiert.

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern