Art der Veranstaltung
Film / Multimedia

Feministisches Kino: Doku „Me Time" mit Publikumsgespräch

Veranstaltungsdatum
Mi., 12.04.23, 20:00 - 22:30
Ort
Friedrich-Breuer-Straße 68, 53225 Bonn
Zusammenfassung

Kinodokumentarfilm „Me Time" über kinderfreies Leben - Regisseurin Ayla Yildiz wird vor Ort sein und im Anschluss zum Publikumsgespräch einladen!

Ausführliche Beschreibung

In diesem Dokumentarfilm erzählen 6 Protagonist:innen ihre persönlichen Erfahrungen von Schwangerschaftsabbruch und Sterilisation, von ungeplanter Schwangerschaft zur glücklichen Mutter und umgekehrt vom gewollten Kind zu Regretting Motherhood.

Offen und humorvoll wird über Tabu-Themen gesprochen, es werden provokative Fragen beantwortet und politische Gesetze hinterfragt. Über Care-Arbeit und Karriere, ökologischen Fußabdruck und Nachhaltigkeit mit Kind, Egoismus und Adoption, Reue und Freiheit, fehlende Privatsphäre und zerbrechende Partnerschaften. Die Protagonist:innen kritisieren Gesellschaftsnormen, revidieren Vorurteile und laden uns dazu ein, unsere eigenen Vorstellungen und Denkmuster über das Kinderkriegen zu reflektieren.

Weitere Informationen und Trailer unter https://metime-movie.com/

Veranstaltende: Neue Filmbühne Beuel

Plakat "me time" (Zeichnung Frauengesicht)

Kontakt

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern