Anmeldung Klimaaktionstag

Content

Wir freuen uns unglaublich über rund 130 Anmeldungen (Stand 22.06.). Toll dass ihr dabei seid!

Gleichzeitig bedeutet das auch, dass noch einige wenige Restplätze frei sind. Für Kurzentschlossene ist die Anmeldung noch bis zum 1. Juli möglich.

Einladung und Programm

Content

Liebe Bonner Aktive, liebe Initiativen, Klimagruppen und Visionär:innen,

jetzt seid Ihr gefragt: Was muss passieren, damit Bonn eine schöne und klimaneutrale Stadt wird? Darum gehts beim 1. Bonner Klimaaktionstag am Samstag, den 03. Juli 2021 der Tag für Initiativen und Engagierte. Das ist der erste Schritt von Bonn4Future – Ein ganzer Tag für ein klimaneutrales Bonn - mit Euch, spannenden Impulsen, Workshops, Austausch und einer guten Zeit in der Grünen Spielstadt. Seid ihr dabei?

Was passiert auf dem Klimaaktionstag?

Wir beginnen um 09:00 Uhr mit einem gemeinsamen Einstieg und lassen den Tag gegen 20:00 Uhr locker ausklingen. Und so wird der Tag aussehen:

  • Klimaneutralität in Bonn | 09:00-10:30 Uhr
    Wir starten am Vormittag mit kurzen Inputs zu den Fragen: Was sind die Herausforderungen in Bonn? In welchen Bereichen braucht es welche Veränderungen? Was muss unbedingt passieren? Im Interview hören wir dazu u.a. Luka Samlidis, FFF, Celia Schütze, Bonner Energie Agentur, Prof. Dr. Nico Froitzheim, S4F und Uni Bonn, Marion Wilde von der Leitstelle Klimaschutz der Bundesstadt Bonn, Gesa Maschkowski, Bonn im Wandel

  • Barcamp | 10:30-15:30 Uhr
    Anschließend tauchen wir ein in die moderierten Barcamp-Phasen mit euren Ideen, Gedanken und offenen Fragen zu „Bonn wird klimaneutral - Was und wen braucht es dafür?“
    Was ist eigentlich ein Barcamp? - Das Prinzip des Barcamps heißt „Geben und Nehmen“, d.h. Teilnehmer:innen bringen ihre Themen mit die sie in den einstündigen Barcampphasen besprechen möchten und bereiten die Session in geringem Umfang vor. Ihr könnt selber auch spontan eine Session anbieten. Auf dem Klimaaktionstag drehen sich die Sessions um Wege zu einem klimaneutralen Bonn – Wie sieht unsere Vision einer klimaneutralen Stadt aus? Wie können wir mehr Menschen dafür begeistern? Welche Wege und Stellschrauben gibt es?

  • tools4change | 16:00-18:00 Uhr
    Am Nachmittag gibt es ein spannendes Workshop Programm u.a. zur Frage „Welche Kommunikations-Werkzeuge können uns helfen Bonn klimaneutral zu machen?“. Daniel von Wort.wechsel bietet einen Workshop zu Pressearbeit und Narrative entwickeln an. Mit Lynn könnt ihr einen Ausflug machen zu transformativer Bildung. Mara stellt euch die Arbeit von Joanna Macy vor mit Blick auf die Klimakrise nach Innen. Timo gibt uns einen Einblick in den Nachhaltigen Aktivismus. Außerdem geht es um gewaltfreie Kommunikation zum Klimawandel und weitere spannenden Themen.

  • Ausklang mit Musik | 18:00-20:00 Uhr
    Mit den Beats der DJane Monita feiern wir den Abschluss dieses vollen und inspirierenden Tages.

  • Rahmenprogramm | ganztägig
    Lasst euch auch begeistern vom Live-Graphic-Recording unserer Ergebnisse und Diskussionen, der faszinierenden Mitmach-Utopiemaschine und dem Forschungspavillon. Wir sorgen auch für Kinderbetreuung, vegane Pizza der Pizzapunx gegen Spende und Getränke.

Wer kann mitmachen?
Eingeladen für dieses erste Beteiligungsformat von Bonn4Future sind alle klimaengagierten Bonner:innen! Der Tag soll ein Raum für Klimagruppen, Nachhaltigkeits-Initiativen und Aktive sein, die sich für eine klimaneutrale Stadt einsetzen. Trotz Hygienekonzept können wir corona- und flächenbedingt jedoch nur etwa 150 Menschen für die Veranstaltung zulassen. Im Anmeldeverfahren versuchen wir eine möglichst hohe Vielfalt der der Initiativen zu erreichen. Sollten die 150 Plätze schnell vergeben sein, können leider nur eine begrenzte Personenanzahl pro Gruppe teilnehmen. Wir bitten um euer Verständnis.

Wie kann ich mithelfen?
Ihr könnt mit anpacken? Super, denn wir brauchen im Vorfeld viele Hände, die helfen- und auch beim Abbau! Macht ein Häkchen im Anmeldeformular, dann seid Ihr auf der Helfer:innenliste und wir melden uns bei Euch. Danke im Voraus!
Wir freuen uns sehr über vegane Kuchenspenden. Es wird zudem Pinwände geben, auf denen ihr eure Gruppe vorstellen könnt.
Wenn Euch noch Initiativen einfallen, die auf jeden Fall dabei sein sollten – ladet sie gerne ein und leitet ihnen diese Mail weiter. Wir freuen uns über viele neue Gesichter und Initiativen auf dem Weg zu unserer klimaneutralen Stadt!

Wir freuen uns sehr auf diesen besonderen Tag mit euch,

Viele sonnige Grüße,

Lea, Alex, Gesa und Robert
für das Bonn4Future-Team

 

Deine Adresse brauchen wir um im Falle einer auftretenden Corona-Infektion sicher informieren zu können. Alle Infos zur Veranstaltung laufen über E-Mail.
Hast du ein Thema, dass du schon immer mit anderen Engagierten diskutieren wolltest?
Dann trag es hier ein und wir planen deine Session (ca. 45min) in unserem Barcamp mit ein.
So eine Open-Air-Veranstaltung macht eine Menge Arbeit und wir sind auf helfende Hände angewiesen.
Du willst im Vorfeld oder Hintergrund mit anpacken? Dann setz hier dein Häkchen und wir melden uns bei dir.
Jetzt schon: Danke!
Bringst du deine Kinder mit und willst sie von uns betreuen lassen? Wenn ja, gib hier bitte an wie viele, damit wir planen können.
Selbstverständlich wird es ein Corona-Hygienekonzept geben. Da sich die Situation täglich ändert, wird dieses erst kurzfristig feststehen. Wir informieren dich im Vorfeld.
Du kannst dich schon einmal darauf einstellen, dass es voraussichtlich einen aktuelles und personifiziertes Schnelltestergebnis für deine Teilnahme brauchen wird. Außerdem noch einmal der Hinweis: Die Plätze sind begrenzt und wir müssen bei Anmeldungen die über 150 hinaus gehen ggf. Absagen erteilen.