Dicker-Pulli-Tag / dickerpullitag

Slogan
Wir organisieren einen Klimaschutztag zum Thema: Alltagsgewohnheiten hinterfragen & Heiz-ENERGIE sparen!
Logo
Logo Dicker-Pulli-Tag
Summary

Bewusst und weniger heizen für das Klima, aber auch für Frieden, Unabhängigkeit!
Heizen verbraucht viel Energie. Dabei können durch eine simple Korrektur
der Heiztemperatur und Optimierung der Heizstrategie jede Menge CO2 und
Kosten gespart werden. Mit dem bundesweiten Klimaschutztag
"Dicker-Pulli-Tag" machen wir seit 2020 genau darauf aufmerksam,
feiern am Aktionstag den dicken, warmen Pulli und informieren über vielfältige Klima- und Umweltschutzmöglichkeiten.

Wie so oft: Schon eine kleine Änderung der Alltagsgewohnheiten kann viel bewirken, auch beim Heizen. Bereits ein Grad weniger Heiztemperatur spart dauerhaft sechs Prozent Heizenergie. Daher möchten wir Bürger*innen, Unternehmen, Behörden, öffentliche Einrichtungen - alle, die heizen - motivieren, ihre Heizstrategie zu hinterfragen und die Heiztemperatur ETWAS zu reduzieren. Dabei gilt das Motto: Heiztemperatur reduzieren, ohne zu frieren!

Der nächste Aktionstag zum Dicken-Pulli-Tag findet am 10. Februar 2023 statt; übrigens gemeinsam mit unseren Nachbarn in den Niederlanden.

Detailed description

Wer wir sind

Wir sind ein kleines Zweierteam und gehören keiner Partei oder Organisation an. Wir arbeiten ehrenamtlich an der Umsetzung des Dicken-Pulli-Tages, weil wir die Idee richtig gut finden und man eigentlich (ein wunderbares Wort) viel damit erreichen kann, wenn man viele erreicht. Wir denken, dass jeder in Sachen Klima- und Umweltschutz seinen Beitrag leisten kann und auch kleine Schritte in der Summe viel bewirken. Persönlich empfinden wir es als Bereicherung, sich für das Klima, die Umwelt und Mitmenschen zu engagieren.

Unsere Entstehungsgeschichte

Der „Dicke-Pulli-Tag" wird seit Jahren erfolgreich in den Niederlanden (warmetruiendag) und der Provinz Flandern (dikketruiendag) durchgeführt. Warum soll er nicht auch in Deutschland funktionieren? Seit 2020 engagieren wir uns für den "Dicken-Pulli-Tag"  zuerst in Bonn und dann bundesweit. Der „Dicke-Pulli-Tag" findet immer freitags Anfang Februar statt; parallel zu dem warmetruiendag in den Niederlanden. Der nächste Dicke-Pulli-Tag ist am 10. Februar 2023.

Unsere Angebote

 

How to get involved

Erstens: Mach mit! Durch eine Korrektur der Heiztemperatur und Optimierung der Heizstrategie lassen sich jede Menge CO2 und Kosten sparen. Dabei gilt: Heiztemperatur reduzieren, ohne zu frieren! Und nicht vergessen: Jeder Schritt zählt und auch kleine Änderungen der Alltagsgewohnheiten können in der Summe den Energieverbrauch deutlich senken.
 
Zweitens: Am 10. Februar 2023 möchten wir gemeinsam mit Dir, mit Euch und Ihnen und unseren niederländischen Nachbar:innen den dicken, warmen Pulli feiern und über die vielfältigen Klima- und Umwelschutzmöglichkeiten informieren und zum Handeln zu motivieren. Wir benötigen dafür Hilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit, bei der Suche nach Unterstützer:innen und bei der Informationsbeschaffung. Hast Du Lust mitzumachen? Den Zeitumfang für die Mitarbeit bestimmst ganz allein Du!

Kontakt

Topics

Klima
Wohnen

SDGs

Image
SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Image
SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite: Dicker-Pulli-Tag / dickerpullitag

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern