Bonner Filmfair 2019: #Female Pleasure

Event date
Mi., 25.09.19, 19:30 - 22:00
Detailed description

Schweiz, Deutschland 2018, 101 Minuten, Dokumentarfilm von Barbara Miller
Mittwoch, 25. September, 19:30 Uhr

Mutige und starke Frauen aus den fünf Weltreligionen kommen hier zu Wort und zeigen ihren riskanten, aber erfolgreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und einen gleichberechtigten Umgang über die Grenzen religiöser Normen und gesellschaftlicher Diskriminierungen hinweg. Sie reden über Sex und weibliche Lust, "denn wenn man keine Worte dafür hat, hat man auch keine Worte, um über Gewalt gegen Frauen und Vergewaltigung zu reden", so die Inderin Vithika Yadav, die die Aufklärungsseite "Love Matters" betreibt. Auch die Schweizer Regisseurin Barbara Miller betont: Wir sind noch nicht an dem Punkt, "dass weibliche Lust als etwas normales und als wichtiges Ziel auch beim sexuellen Umgang angeschaut wird".

Für sie wie auch für die fünf Protagonistinnen ist noch ein weiter Weg zu gehen. Dennoch gelingt es ihnen, mit viel Lebenskraft und Mut Strukturen zu verändern und gerade in Zeiten von #MeToo sehr zum Nachdenken über die alltägliche Diskriminierung von Frauen in aller Welt anzuregen.


Zur Filmseite

Der Mitmach-Kalender auf bonn4future.de ersetzt den Bonn im Wandel-Kalender. Dieser Termin wurde von bonnimwandel.de importiert.

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern