„Heimische Nektar- und Pollenangebote für unsere Insekten“

Event date
Mo., 01.04.19, 21:00 - 21:30
Detailed description

Liebe ImkerInnen, liebe Interessierte,

am kommenden Montag trifft sich unser Imkerverein zum Schutz der Wild- und Honigbienen e.V. wieder im Wissenschafts Laden, Reuterstr. 157. (Anfahrt siehe unten)

Unser Referent ist diesmal Christian Chmela von der Bio-Station Bonn/Rhein-Erft zum Thema "Heimische Nektar- und Pollenangebote für unsere Insekten".
Er steht dem Regio Saatgut- Produzenten Rieger-Hofmann als Experte zur Seite und wird uns freundlicherweise referieren, welche heimischen Pflanzen es für unsere Insekten hier vor Ort gibt.

Nachdem ich mehrfach das Argument vernahm, es gebe bei uns aufgrund von Klimawandel o.a. nicht genügend geeignete heimische Pflanzen, freut es mich sehr, dass Herr Chmela uns zeigen wird, dass es sehr wohl ausreichend heimisches Pflanzgut gibt!
Auf unsere heimischen Pflanzen sind unsere heimischen Insekten ja auch viel besser angepasst - dies gibt ein geschlossenes Bild für einen Beitrag zum Erhalt unserer Biodiversität!

Wenn es ihr zeitlich möglich ist, wird uns freundlicherweise darüber hinaus Frau Dr. Sandra Skowronek, Kollegin aus dem BfN, über künftige gesetzliche Vorschriften im Bundesnaturschutzgesetz darüber informieren, was das Anpflanzen von Gehölzen in sog. "freier Natur" (das heißt außerhalb des Siedlungsbereichs sowie land- und forstwirtschaftlichen Flächen) betrifft. Denn ab März 2020 darf hier nur noch gebietseigenes Saatgut und gebietseigene Gehölze genutzt werden!

Ich freue mich auf einen spannenden Abend und viele Gäste (also diese Veranstaltungsinfo gerne weiter geben)!

Bis dahin
Dorothea Axtmann

Die Adresse ist: Reuterstraße 157, 53113 Bonn (Wissenschaftsladen).Wir treffen uns zur üblichen Zeit (montags um 19.30) dort in der 3. Etage oder im Untergeschoß (eigene Klingel!). Parken kann man 500 Meter weiter an der Reuterbrücke oder man kommt z.B. mit der Straßenbahn und steigt dann an der Haltestelle „Haus der Jugend“ aus. Fahrradstellplätze sind auch reichlich vorhanden.
 
Dorothea Axtmann

Der Mitmach-Kalender auf bonn4future.de ersetzt den Bonn im Wandel-Kalender. Dieser Termin wurde von bonnimwandel.de importiert.

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern