Klimaschutz macht Ah! Bonner Initiativen + städtisches Grün für Klimaschutz

Event date
Mi., 12.06.19, 18:00 - 20:00
Detailed description

12.06. 18:00-20:00 Uhr  Haus der Bildung- mit Bonn blüh und summt und vielen anderen

Straßenbäume, Urban Gardening, Vermeidung von Hitzestress – Grün in der Stadt steht nicht nur für Artenschutz und Lebensqualität, sondern trägt auch zu Klimaschutz und Klimaanpassung in Bonn bei.

In unterhaltsamen Impulsvorträgen und mit multimedialen Einblicken zeigt das Deutschen Institut für Urbanistik bei „Klimaschutz macht Ah!“, welche Bedeutung städtisches Grün für das Klima hat. In einer interaktiven Diskussion erfahren Sie dann mehr über die Maßnahmen und Projekte der Stadt Bonn rund um das Thema Grün und Klimaschutz. An Info-Ständen können Sie im Anschluss mit Initiativen und der Stadt ins Gespräch kommen und erfahren wie sie selbst aktiv werden können.

Moderation: Jan Walter und Manja Estermann (Deutsches Institut für Urbanistik)

Städtische Experten: Dieter Fuchs (Amt für Stadtgrün der Stadt Bonn), Joachim Helbig (Leitstelle Klimaschutz der Stadt Bonn)

Infostände und Poster: Stadtfrüchtchen e.V., Bonn blüht und summt / Bonn im Wandel e.V., Grüne Inseln der AG Grüne Infrastruktur/WILA Bonn, Lehrpfad Artenvielfalt in der Stadt, Urban-Gardening-Angebote des Amtes für Stadtgrün, Bonner Klima-Analysekarten, Foto-Mitmach-Stand der neuen städtischen Klimaschutzkampagne

Eine Veranstaltung der Stadt Bonn in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Urbanistik und der Volkshochschule Bonn im Rahmen der Bonner SDG-Tage 2019.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung wird empfohlen und ist hier möglich: www.vhs-bonn.de (Suchwort: 1301K).

Für Fragen steht Marion Wilde von der Leitstelle Klimaschutz der Stadt Bonn gern zur Verfügung: 0228 - 77 57 52

 

Der Mitmach-Kalender auf bonn4future.de ersetzt den Bonn im Wandel-Kalender. Dieser Termin wurde von bonnimwandel.de importiert.

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern