Recht auf Stadt Netzwerktreffen @ Theater Bonn

Event date
Mi., 17.05.17, 21:30 - 23:00
Detailed description

Das Treffen findet statt am Mi, 17.05.17 um 19:30 in der ehem. Schauspielhalle Beuel, Probebühne 3, Siegburger Straße 42. Wir haben zwei große Themenblöcke:

  • Viktoria bleibt Viertel! Bonner Initiativen basteln ein Nutzungskonzept (http://viktoriableibt.de/)
  • BONNOPOLY. DAS WCCB, DIE STADT UND IHR AUSVERKAUF (siehe Text unten) 

    BONNOPOLY. DAS WCCB, DIE STADT UND IHR AUSVERKAUF:
    Das Team um den Regisseur Volker Lösch und den Autor Ulf Schmidt möchte euch bei dieser Gelegenheit ihr Theaterprojekt BONNOPOLY. DAS WCCB, DIE STADT UND IHR AUSVERKAUF vorstellen, dass am 9. September Premiere feiern wird. Ausgehend vom Bauskandal um das WCCB will das Stück den überregionaler Trend hin zur unternehmerischen Stadt kritisch unter die Lupe nehmen und auf lokaler Ebene danach fragen: Wem gehört eigentlich Bonn? Wo stehen dabei die Bürger und Bürgerinnen dieser Stadt? Und wie möchten wir in Bonn leben? Wir freuen uns, zusammen mit euch diesen Fragen nachzugehen.

    Es wird auch Zeit sein andere Themen kurz vorzustellen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht alle Themen im Detail diskutieren können!

    INFOS ZUR LANDTAGSWAHL
    Befragung der LandtagskandidatInnen zur Südtangente und Aktionsplakat des Lebenswerte Region Bonn-Siebengebirge e.V.:
    http://ennertaufstieg.de/index.php/wahlen/nrw-landtag
    http://www.siebengebirgsregion.de/images/04_17/RoteKarte_ZeitungsanzeigeG.jpg

    Aufzeichnung der Podiumsdiskussion mit Bonner LandtagskandidatInnen im BonnLAB:
    https://bonnimwandel.de/nrwbonn-auf-tuchfuehlung-mit-einigen-landtagskandidatinnen-im-bonnlab/

    Alle Termine im Überblick: https://bonnimwandel.de/recht-auf-stadt-bonn/

Der Mitmach-Kalender auf bonn4future.de ersetzt den Bonn im Wandel-Kalender. Dieser Termin wurde von bonnimwandel.de importiert.

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern