Saatgutfestival mit Bonn blüht und summt

Event date
So., 02.02.20, 11:00 - 17:00
Detailed description

WANN: 2. Februar 2020, 11 bis 17 Uhr

WO: Waldorfschule, Sankt Augustin Hangelar, Graf-Zeppelin-Str. 7

Alle zwei Jahre findet das Bonner Saatgutfestival statt.

Für "Bonn blüht und summt" ist das Saatgutfestival 2020 etwas ganz Besonderes. Denn wir feiern dort unseren zweiten Geburtstag. Beim Saatgutfestival 2018 verteilten wir zum allerersten Mal regional angepasstes Saatgut für Insektenweiden. Inzwischen haben wir großen Zulauf. Wir präsentieren auch erstmals unseren neuen Flyer  "Mein Blüh-Beet in 7 Schritten" . Mehr in unserem Vortrag mit dem Titel: "So bringen wir die Stadt zum Blühen".

Eintritt: 2,00 € für Erwachsene     0,50 € für Kinder

Veranstalter VEN, Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt https://www.nutzpflanzenvielfalt.de/node/7333

Die Aussteller und das Programm

Markt der Vielfalt
VEN: Pflanzen-Quiz und samenfeste Sorten
Burggarten Blankenberg: Kräutersaatgut
Slow Food Bonn: Essen was man retten will
Botanische Gärten Bonn: Regionale Sorten
Lilatomate: Saatgut von Tomaten
Regenbogenschmiede: Vielfaltsaatgut
Dreschflegel: Sorten für den Garten
Bonn blüht und summt: Saatgut für Blühbeete
Biostation Bonn/Rhein-Erft: Wildpflanzensaatgut
Naturgarten e.V.
Oikokredit
Regionalwert AG

Tahsin Es: Saatgut aus der Region
Christel Rump: Kulturpflanzenaquarelle

Wolfgang Schwellnuss: Duftpflanzen
Kräuterschule Sonnenbraut
Wiesenkind Imkerei
Klaus Klaasen: Weidenflechterei

Im Schulhof 
Thomas Schumacher und Julia Dewenter, Wiehl: Herdbuchzucht Bentheimer Landschafe
Bufo-Bus des BUND Rhein-Sieg-Kreis: Artenvielfalt in der Wiese

Unterhaltsam Lehrreiches
Ursula Hudson, Slow Food Deutschland: Klimawandel im Garten
Stefanie Hundsdörfer, IG Saatgut: Genschere-Argumente im Faktencheck
Patrick Schmidt, Haus Bollheim: Hofsorten entwickeln, Verantwortung übernehmen
Bonn blüht und summt: So bringen wir die Stadt zum Blühen
Sabine Lütt, Regenbogenschmiede: Kräutervielfalt Gärtnern für Leib und Seele
Martin Herbst, Hortus Netzwerk: Artenvielfalt im Garten
Friedmunt Sonnemann, Dreschflegel: Navajo Gesang beim Umgang mit Pflanzen

Zum Mitmachen
VEN Bonn:  Tauschbörse für Saatgut samenfester Sorten
Slow Food Bonn: Sinnesparcours für Jung und Alt
NABU Rhein-Sieg-Kreis: Quartiere für Nützlinge
Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin: Nisthilfen für Wildbienen
GemüseAckerdemie: Gemüse-Quiz für Kinder
Burggarten Blankenberg: Kräuter-Quiz für Jung und Alt

Kulinarisches
Köstliches aus der Schulküche
Schülercafé mit Kuchenbuffet und Waffelstube
Erfrischendes vom Eine Welt Markt Siegburg

Eintritt: 2,00 € für Erwachsene     0,50 € für Kinder

Anreise
Freie Waldorfschule Sankt Augustin, Graf-Zeppelin-Str. 7,   53757 Sankt Augustin-Hangelar
Die Schule liegt direkt an der Stadtbahn-Linie 66 zwischen Bonn und Siegburg.
Siegburg Bf. bis Hangelar-Ost: 8 Minuten Fahrt (3 €)
Bonn Hbf. bis Hangelar-Mitte: 15 Minuten Fahrt (4 €)
Bitte der Beschilderung zur Waldorfschule wenige Minuten zu Fuß folgen.

PKW parken NICHT in der Nachbarschaft, sondern NUR auf den P&R-Plätzen Hangelar Mitte und Hangelar Ost
Fahrräder parken neben dem Schuleingang Richtung Stadtbahn

Der Mitmach-Kalender auf bonn4future.de ersetzt den Bonn im Wandel-Kalender. Dieser Termin wurde von bonnimwandel.de importiert.

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern