Ungesund, existenzgefährdend und diskriminierend: Online-Gespräch mit indischer Aktivistin

Event date
Di., 08.03.22, 15:30 - 16:30
Detailed description

Was: Erzählung der eigenen Lebenswelt: Arbeitsbedingungen von Frauen in der indischen Textilindustrie
Wann: Dienstag, den 6. März von 15:30 bis 16:30 Uhr
Wo: Online, Anmeldung siehe unten
Über die Arbeitsbedingungen von Frauen in der indischen Textilindustrie:

Anlässlich des Weltfrauentages lädt die Bonner Frauenrechtsorganisation FEMNET in Kooperation mit Fair Trade Town Bonn zu einem Live-Gespräch mit Kaveri MT ein. Kaveri MT ist eine junge Vertreterin der indischen Nichtregierungsorganisation Cividep, die sich für Menschen- und Arbeitsrechte und insbesondere für Frauen einsetzt.
Sie berichtet über die prekären Arbeitsbedingungen der Arbeiter*innen in der dortigen Textilproduktion, die von hohen Gesundheitsrisiken, niedrigen Löhnen, Druck und Gewalt geprägt sind. Im Zuge der Corona-Pandemie hat sich die Lage der Beschäftigten - zum Großteil Frauen - drastisch verschlechtert. Zusätzlich zu den ohnehin schon existierenden Gefahren sind die Frauen in den Fabriken einem hohen Ansteckungsrisiko ausgesetzt und müssen um ihre Löhne und Anstellung fürchten, da die Auftragslage in Fabriken immer noch schwankt.
Viele Frauen haben sich – trotz des Risikos, das damit einhergeht – in Gewerkschaften organisiert und setzen sich gemeinsam für ihre Rechte ein.

Zusammen mit TURC, SÜDWIND und FEMNET hat Cividep außerdem ein Projekt entwickelt, dass sich für gendergerechte Gesundheit von Arbeiterinnen einsetzt, um längst offensichtliche Missstände zu beheben, die durch die Pandemie noch eklatanter geworden sind. Die Überzeugung von Kaveri MT: „Dass Frauenrechte respektiert werden, können wir nur gemeinsam erreichen!“

FEMNET arbeitet bereits seit 2015 mit Cividep aus Bangalore zusammen. Für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen engagiert sich die Bonner Frauenrechtsorganisation bereits seit 15 Jahren. 2022 ist die Organisation Jahrespartnerin der Stadt Bonn.

Die Veranstaltung findet live in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt. Über Ihr und euer Kommen würden wir uns sehr freuen!

Moderation: Katharina Edinger

Online Anmeldung notwendig 

Veranstalter:in
FEMNET in Kooperation mit Fair Trade Town Bonn

Der Mitmach-Kalender auf bonn4future.de ersetzt den Bonn im Wandel-Kalender. Dieser Termin wurde von bonnimwandel.de importiert.

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern