Art der Veranstaltung
Demo / Kundgebung

Ende Gelände

Sauberes Gas ist eine dreckige Lüge!
Veranstaltungsdatum
Di., 09.08.22, 08:00 - Mo., 15.08.22, 23:55
Ort
Hamburg
Zusammenfassung

Jetzt raus aus allen fossilen Energien!
LNG-Terminals verhindern und neokoloniale Ausbeutung beenden!
Aufruf zu Camp und Massenaktion in und um Hamburg vom 09.08. – 15.08.22

Ausführliche Beschreibung

Vom 09. bis 15. August 2022 bauen wir deshalb in der Nähe von Hamburg ein großes Klimacamp auf. Wir wollen die Stärke der Klimagerechtigkeitsbewegung sichtbar machen und sie weiter mit anderen sozialen und internationalen Kämpfen verbinden. Wir laden alle ein, die sich gegen Kapitalismus, Patriarchat, Faschismus, Militarisierung, Rassismus, Ableismus, Antisemitismus und andere Formen der Unterdrückung wenden, denn den Kampf für eine solidarische Gesellschaft müssen wir gemeinsam führen. Auf dem Camp und in den Aktionen wollen wir die Verbindung von unterschiedlichen Kämpfen sichtbar machen. Zusammen und zeitgleich mit einer Vielzahl von Aktivist*innen an den Frontlines und Gruppen rund um die Welt werden wir uns in unseren internationalen Aktionstagen den kolonialen Gasverbrechen entgegenstellen. Auch in und um Hamburg werden wir mit vielfältigen Aktionen zivilen Ungehorsams in diesem Sommer die fossilen und neokolonialen Verhältnisse stören. Neben den Terminalstandorten steht der Hamburger Hafen bis heute für kolonialen Ausbeutungshandel, ist Drehscheibe für Waffenhandel, Atomtransporte und Umschlagplatz für Rohstoffe und Blutkohle aus aller Welt. Dem setzen wir unsere Visionen von einer solidarischen Gesellschaft und alternativen Wirtschaftsmodellen wie Degrowth entgegen. Bezahlbare und gerechte Energie haben wir nur dann, wenn sie erneuerbar ist und wir ohne Konzerne und Kapitalismus global selbst darüber bestimmen. Wir fordern eine radikale Wärmewende. Wir zeigen, dass wir 100 Milliarden bessere Ideen haben, als Geld in Krieg, Waffen, Gas und weitere klimaschädliche Infrastruktur zu investieren.

KOMMT MIT UNS NACH HAMBURG! AUF GEHT‘S, AB GEHT‘S ENDE GELÄNDE!

Veranstaltende: Ende Gelände

Flyer

Eintritt / Kosten

  • Eintritt / Kosten
    frei

Kontakt

Artikel zum Thema

Aus den Klimaforen

Crashkurs klimaneutral wohnen

Welchen Herausforderungen stehen wir auf dem Weg zum klimaneutralen Wohnen gegenüber und wie können wir ihnen begegnen? Was sind die Bausteine für nachhaltiges Wohnen?

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern